Nachkommen von Meier Eichenwald

1 Meier Eichenwald wurde geboren rund 1782 in Horstmar, Deutschland. Meier stirbt am Montag 6 März 1865 in Horstmar, Deutschland, alt rund 83. Meier heiratete Janna Salomon. Janna wurde geboren am Montag 3 Oktober 1785. Janna stirbt rund 1862 in Horstmar, Deutschland, alt rund 77.
Kind von Meier und Janna:
1 Joseph Meyer Eichenwald, geboren am Montag 12 April 1824 in Horstmar, Deutschland. Folgt 2.
2 Joseph Meyer Eichenwald wurde geboren am Montag 12 April 1824 in Horstmar, Deutschland, Sohn von Meier Eichenwald (sehe 1) und Janna Salomon. Joseph stirbt am Mittwoch 27 April 1910 in Horstmar, Deutschland, alt 86. Im Alter von 28, Joseph heiratete Lisette Leffmann, alt 28, am Dienstag 23 November 1852 in Sendenhorst, Deutschland. Lisette wurde geboren im Februar 1824 in Sendenhorst, Deutschland, Tochter von David Leffmann und Bilchen N.N.. Lisette stirbt am Mittwoch 4 März 1885 in Horstmar, Deutschland, alt 61.
Kinder von Joseph und Lisette:
1 Levi Eichenwald, geboren am Samstag 8 Juli 1854 in Horstmar, Deutschland. Folgt 3.
2 Isaac Eichenwald, geboren am Samstag 8 Juli 1854 in Horstmar, Deutschland. Isaac stirbt in Horstmar, Deutschland.
Angegeben:
Einer von Zwillingen.
3 Bertha Eichenwald, geboren rund 1865 in Horstmar, Deutschland. Folgt 4.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
1 Levi Eichenwald (1854-1931)
2 Selma Cohn (1865-1945)
3 Levi Eichenwald (Abb. 1) wurde geboren am Samstag 8 Juli 1854 in Horstmar, Deutschland, Sohn von Joseph Meyer Eichenwald (sehe 2) und Lisette Leffmann. Levi stirbt am Samstag 25 Juni 1921 in Horstmar, Deutschland, alt 66.
Angegeben:
Einer von Zwillingen.
Familienname:
Es gibt ein Leben Beschreibung der Nachkommen von Levi Eichenwald und Sie finden hier in der deutschen Sprache:
http://stolpersteine-steinfurt.de/dokumentationen/dokumentation-horstmar/9/.

Etwa im Alter von 35, Levi heiratete Selma Cohn (Abb. 2), alt rund 24, rund 1889 in Horstmar, Deutschland. Selma wurde geboren am Donnerstag 26 Oktober 1865 in Werne, Deutschland, Tochter von Carl Cohn und Bertha Herz. Selma stirbt am Dienstag 8 Mai 1945 in Theresienstadt, Tsjechië, alt 79.
Kriegsgesetz:
Am 21. Juli 1942 in das Ghetto von Theresienstadt in der Tschechischen Republik deportiert, später in das Konzentrationslager Maly Trostinec in Russland.
Das Todesdatum ist der 8. August 1945. Es ist jedoch möglich, dass dieses Datum viel früher lag ± 1943 .
Kinder von Levi und Selma:
1 Else Eichenwald, geboren am Montag 22 Dezember 1890 in Horstmar, Deutschland. Folgt 5.
2 Bertha Eichenwald, geboren am Samstag 29 Oktober 1892 in Horstmar, Deutschland. Folgt 6.
3 Jenny Eichenwald, geboren am Montag 23 April 1894 in Horstmar, Deutschland. Folgt 7.
4 Ernst Eichenwald, geboren am Samstag 9 Mai 1896 in Horstmar, Deutschland. Folgt 8.
5 Walter Eichenwald, geboren am Sonntag 30 Dezember 1900 in Horstmar, Deutschland. Folgt 9.
6 Otto Eichenwald, geboren am Samstag 20 Januar 1906 in Horstmar, Deutschland. Folgt 10.
4 Bertha Eichenwald wurde geboren rund 1865 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Joseph Meyer Eichenwald (sehe 2) und Lisette Leffmann. Etwa im Alter von 24, Bertha heiratete Salomon Cohn, alt 27, am Montag 30 September 1889 in Horstmar, Deutschland. Salomon wurde geboren am Donnerstag 10 Juli 1862 in Werne, Deutschland, Sohn von Carl Cohn und Bertha Herz.
5 Else Eichenwald wurde geboren am Montag 22 Dezember 1890 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Else stirbt rund Januar 1941 in Minsk, Weißrussland, alt rund 50.
Kriegsgesetz:
Deportiert: 10. November 1941 ins Ghetto nach Minsk.
Seitdem fehlt.

(1) Etwa im Alter von 38, Else heiratete Walter Cohen, alt rund 28, rund 1928. Walter wurde geboren am Dienstag 16 Oktober 1900 in Duisburg, Deutschland. Walter stirbt am Freitag 2 September 1938 in Essen, Deutschland, alt 37.
(2) Im Alter von 49, Else heiratete Arthur de Vries am Freitag 13 Dezember 1940. Arthur stirbt rund 1941 in Minsk, Weißrussland.
Kind von Else und Walter:
1 Liesel Cohen, geboren am Sonntag 6 Januar 1929. Liesel stirbt rund 1941 in Minsk, Weißrussland, alt rund 12.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
3 Bertha Löwenstein-Eichenwald en haar man Louis
6 Bertha Eichenwald (Abb. 3) wurde geboren am Samstag 29 Oktober 1892 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Bertha stirbt rund 1949 in San Mateo, Kalifornien, Vereinigten Staaten von Amerika, alt rund 57.
Auswanderung / Einwanderung:
Bertha und ihr Mann Louis emigrierten 1939 nach Shanghai, China, sie bekamen eine Passage, beide überlebten den Holocaust.

Bertha heiratete Louis Löwenstein. Louis wurde geboren am Sonntag 14 Juni 1896 in Borghorst, Steinfurt, Deutschland.
7 Jenny Eichenwald wurde geboren am Montag 23 April 1894 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Jenny stirbt am Montag 2 Februar 1942 in Riga, Letland, alt 47.
Kriegsgesetz:
Deportiert: 27. Januar 1942 ins Ghetto von Riga, Lettland, seitdem vermisst.

Jenny heiratete Karl Löwenberg in Horstmar, Deutschland. Karl wurde geboren am Mittwoch 11 Juni 1879 in Datteln, Deutschland. Karl stirbt am Montag 2 Februar 1942 in Riga, Letland, alt 62.
Kinder von Jenny und Karl:
1 Ruth Löwenberg, geboren am Sonntag 10 Dezember 1922 in Datteln, Deutschland. Ruth stirbt am Montag 2 Februar 1942 in Riga, Letland, alt 19.
2 Hanna Löwenberg, geboren am Samstag 31 Mai 1924 in Datteln, Deutschland. Hanna stirbt am Montag 2 Februar 1942 in Riga, Letland, alt 17.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
4 Ernst Eichenwald (1896-1992)
5 Woonhuis Grete en Ernst Eichenwald-1938
6 Ernst Eichenwald (1896-1992) stolpersteine Horstmar
7 Grete Hertz (1904-1992)
8 Grete (82 j.) & Ernst Eichenwald (90 j.) In 1986
8 Ernst Eichenwald (Abb. 4 bis zum 6) wurde geboren am Samstag 9 Mai 1896 in Horstmar, Deutschland, Sohn von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Ernst stirbt am Freitag 25 September 1992 in Florida, Vereinigten Staaten von Amerika, alt 96.
Auswanderung / Einwanderung:
Ernst Eichenwald (44) emigrierte mit Frau Grete Herz (36) und zwei Kindern Edith (12) und Helga (9) aus Liverpool, Großbritannien, mit dem Dampfschiff Samaria am Samstag, 29. Juli 1940 in die Vereinigten Staaten von Amerika.
Ankunft in New York am Montag, den 8. Juli 1940, sie reisten in der dritten Klasse oder "Steerage".
Ihr Ziel war S.van Leeman Adresse: 140 E 46th St, New York, Vereinigten Staaten von Amerika

So entkamen Ernst und seine Familie der Deportation, um über England in die USA zu fliehen.
Zwei Jahre nach der Befreiung der Niederlande hat er auch Thea Eichenwald-Heumann, ihre Schwester Martha Bernstein-Heumann und den Sohn von Thea, Gert (Gary) Eichenwald und ihre Cousine Gabrielle (Gaby) Blumenfeld nach ihrer Auswanderung in die Vereinigten Staaten im Jahr 1947 ihnen auch bei Arbeit und Wohnen geholfen.

Im Alter von 30, Ernst heiratete Grete Hertz (Abb. 7 und 8), alt 22, am Montag 11 Oktober 1926 in Horstmar, Deutschland. Grete wurde geboren am Freitag 15 April 1904 in Beckum, Deutschland, Tochter von Sally Hertz und Jeanette Windmüller. Grete stirbt am Freitag 18 September 1992 in Florida, Vereinigten Staaten von Amerika, alt 88.
Kinder von Ernst und Grete:
1 Edith Eichenwald, geboren am Mittwoch 27 Juli 1927 in Horstmar, Deutschland. Folgt 11.
2 Helga Eichenwald, geboren am Donnerstag 29 Januar 1931 in Horstmar, Deutschland. Folgt 12.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
9 Walter Eichenwald & Therese Heumann (1928)
10 Walter Eichenwald (1900-1943)
11 Walter Eichenwald (1900-1943) stolpersteine Horstmar
12 S.S.Veendam
13 Therese Heumann (1900-1994)
9 Walter Eichenwald (Abb. 9 bis zum 11) wurde geboren am Sonntag 30 Dezember 1900 in Horstmar, Deutschland, Sohn von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Walter stirbt am Freitag 2 Juli 1943 in Sobibór, Polen, alt 42.
Anschrift:
Hauptstraße 46, Benrath, Düsseldorf, Deutschland
Kriegsgesetz:
Der Polizeichef von Eindhoven beantragte die Untersuchung, Festnahme und Führung des in Eindhoven lebenden Walter Eichenwald.
Er wurde verdächtigt, ohne die erforderliche Genehmigung seinen Wohnort gewechselt zu haben.
Juden, die sich versteckten, wurden durch diese Beschreibung angezeigt.
allgemeine Polizei Blatt, Nr. 36, 10. September 1942, 1028, Nachricht 1904.
Für weitere Informationen über den weiteren Verlauf dieser Familie verweise ich Sie nach der sohn Gert (Gary) Eichenwald (folge 13)

Im Alter von 27, Walter heiratete Therese (Thea) Heumann (Abb. 12 und 13), alt 27, im März 1928 in Düsseldorf, Deutschland. Thea wurde geboren am Montag 30 Juli 1900 in Düsseldorf, Deutschland, Tochter von Jonas (Julius) Heumann und Selma Friedsam. Thea stirbt am Mittwoch 28 September 1994 in Vereinigten Staaten von Amerika, alt 94.
Auswanderung / Einwanderung:
Thea Eichenwald-Heumann reiste mit ihrem Sohn Gert Eichenwald und ihrer Schwester Martha Bernstein-Heumann und ihrer Nichte Gabrielle Blumenfeld (Tochter von Paul Blumenfeld und Helene Blumenfeld-Heumann, beide in den Kriegsjahren 40-45 gestorben) am Freitag, den 2. Mai aus Rotterdam ab 1947 mit dem Dampfschiff Veendam nach New York, Ankunft in New York am Dienstag, den 13. Mai 1947, sie reisten Touristenklasse (ehemals dritte Klasse).
Es wird vermutet, dass sie alle über Ellis Island gereist sind, um ihr Ziel zu erreichen, hier ungefähr: https://goo.gl/maps/dYBCSAHfgoE2
Kind von Walter und Thea:
1 Gert (Gary) Eichenwald, geboren am Montag 2 Juni 1930 in Benrath, Düsseldorf, Deutschland. Folgt 13.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
14 Otto Eichenwald (1906-1942)
15 Ruth Eichenwald-Albersheim (1915-1943)
10 Otto Eichenwald (Abb. 14) wurde geboren am Samstag 20 Januar 1906 in Horstmar, Deutschland, Sohn von Levi Eichenwald (sehe 3) und Selma Cohn. Otto stirbt rund Januar 1942 in Salaspils, Letland, alt rund 36.
Familienname:
Hier mehr Infos über die Familie, eine Lebensgeschichte über diese Familie Eichenwald-Albersheim
Kriegsgesetz:
https://nl.wikipedia.org/wiki/Concentratiekamp_Salaspils

Im Alter von 28, Otto heiratete Ruth Albersheim (Abb. 15), alt 19, am Sonntag 6 Januar 1935 in Billerbeck, Coesfeld, Deutschland. Ruth wurde geboren am Mittwoch 25 August 1915 in Billerbeck, Coesfeld, Deutschland, Tochter von Joseph Albersheim und Selma Isaacson. Ruth stirbt am Freitag 5 November 1943 in Auschwitz, Polen, alt 28.
Kinder von Otto und Ruth:
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
16 Rolf-Dieter (1936-1943) en Eva Eichenwald (1937-1943)
1 Rolf-Dieter Eichenwald (Abb. 16), geboren am Donnerstag 27 August 1936 in Billerbeck, Coesfeld, Deutschland. Rolf-Dieter stirbt am Freitag 5 November 1943 in Auschwitz, Polen, alt 7.
Historie-History:
Billerbecks Mittelschule wird zu Ehren von Rolf-Dieter und Eva Eichenwald in Geschwister-Eichenwald-Realschule umbenannt.

2 Eva Eichenwald, geboren am Mittwoch 15 Dezember 1937 in Billerbeck, Coesfeld, Deutschland. Eva stirbt am Freitag 5 November 1943 in Auschwitz, Polen, alt 5.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
17 Edith Eichenwald (1927-1974)
18 Edith Eichenwald (1927-1974) - Stolperstein_Horstmar
11 Edith Eichenwald (Abb. 17 und 18) wurde geboren am Mittwoch 27 Juli 1927 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Ernst Eichenwald (sehe 8) und Grete Hertz. Edith stirbt am Dienstag 22 Oktober 1974 in Vereinigten Staaten von Amerika, alt 47. Edith heiratete N.N. Weiss.
Kinder von Edith und N.N.:
1 Steven Robert Weiss, geboren am Dienstag 24 April 1951 in Yonkers, New York, Vereinigten Staaten von Amerika.
2 Bradley Greg Weiss, geboren am Freitag 21 April 1961 in Yonkers, New York, Vereinigten Staaten von Amerika.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
19 Helga Eichenwald (1931-2005)
20 Helga Eichenwald (1931-2005) stolpersteine Horstmar
12 Helga Eichenwald (Abb. 19 und 20) wurde geboren am Donnerstag 29 Januar 1931 in Horstmar, Deutschland, Tochter von Ernst Eichenwald (sehe 8) und Grete Hertz. Helga stirbt rund 2005 in New York City, Vereinigten Staaten von Amerika, alt rund 74. Im Alter von 23, Helga heiratete Daniel Earl Klion, alt 28, am Sonntag 19 September 1954 in New York City, Vereinigten Staaten von Amerika. Daniel wurde geboren am Montag 30 November 1925 in Flushing, Queens, New York, Vereinigten Staaten von Amerika, Sohn von Harry Klion und Jeanette Hilda.
Beruf von Daniel Earl:
professioneller Ingenieur.
Kinder von Helga und Daniel:
1 Pamela Dian Klion, geboren am Samstag 7 April 1956 in Yonkers, New York, Vereinigten Staaten von Amerika.
2 Roger Jay Klion, geboren am Mittwoch 13 November 1957 in Yonkers, New York, Vereinigten Staaten von Amerika.
3 Douglas Allen Klion, geboren am Donnerstag 12 Oktober 1961 in Spring Valley, New York, Vereinigten Staaten von Amerika.
4 Andrea Beth Klion, geboren am Donnerstag 20 August 1964 in Suffern, New York, Vereinigten Staaten von Amerika. Folgt 14.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
21 Walter-Thea-and-Gert-Eichenwald-
22 Marcia Leah Drazner (1934-1990)
23 Grave-of-Marcia-Leah-Eichenwald-Drazner
13 Gert (Gary) Eichenwald (Abb. 21) wurde geboren am Montag 2 Juni 1930 in Benrath, Düsseldorf, Deutschland, Sohn von Walter Eichenwald (sehe 9) und Therese (Thea) Heumann.
Anschrifte:
Boynton Beach, Florida, Vereinigten Staaten von Amerika
1930 bis 1933     Hauptstraße 46, Benrath, Düsseldorf, Deutschland
Geschichte:
Klicken HIER für die persönliche Geschichte von Gert (Gary) Eichenwald während seines Versteckens in den Niederlanden (1942-1945)

(1) Im Alter von 25, Gary heiratete Marcia Leah Drazner (Abb. 22 und 23), alt 21, am Samstag 6 August 1955 in New York City, Vereinigten Staaten von Amerika. Marcia wurde geboren am Samstag 3 Februar 1934 in Bronx, New York, Vereinigten Staaten von Amerika, Tochter von Charles Drazner und Jeanette Glazeroff. Marcia stirbt am Sonntag 27 Mai 1990 in Santa Monica, Kalifornien, Vereinigten Staaten von Amerika, alt 56.
(2) Etwa im Alter von 61, Gary heiratete Harriet rund 1991.
Kinder von Gary und Marcia:
1 Fern Eichenwald.
2 Wesley (Wes) Eichenwald, geboren am Samstag 11 Juli 1959. Folgt 15.
14 Andrea Beth Klion wurde geboren am Donnerstag 20 August 1964 in Suffern, New York, Vereinigten Staaten von Amerika, Tochter von Daniel Earl Klion und Helga Eichenwald (sehe 12).
Im Alter von 22, Andrea heiratete Mark Robert Leehan, alt 25, am Samstag 8 November 1986.
Mark wurde geboren am Freitag 8 September 1961 in New Britain, Connecticut, Vereinigten Staaten von Amerika.
Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen Klick um Foto in einem separaten Fenster zu zeigen
24 Wes Eichenwald
25 Donna Ann Young (1959-2016)
15 Wesley (Wes) Eichenwald (Abb. 24) wurde geboren am Samstag 11 Juli 1959, Sohn von Gert (Gary) Eichenwald (sehe 13) und Marcia Leah Drazner. Etwa im Alter von 44, Wes heiratete Donna Ann Young (Abb. 25), alt rund 44, rund 2003. Donna wurde geboren am Samstag 11 Juli 1959 in Vailsburg, Newark, New Jersey, Vereinigten Staaten von Amerika, Tochter von Kenneth Young und Lorraine Stecher. Donna stirbt am Dienstag 19 Januar 2016 in San Antonio, Texas, Vereinigten Staaten von Amerika, alt 56.
Tod:
Todesanzeigen für Donna Young.
https://www.legacy.com/obituaries/statesman/obituary.aspx?n=donna-ann-young-eichenwald&pid=177878020
Kinder von Wes und Donna:
1 Luka Eichenwald.
2 Leo Eichenwald.


The Ancestor Company, by December 31, 2019 Genealogy terminated website remains online.
The Ancestor Company, am 31-12-2019 beendet, Website bleibt online.
The Ancestor Company, terminée le 31 décembre 2019, le site Web reste en ligne.

The Ancestor Company
Alle rechten voorbehouden,
All rights reserved,
Alle Rechte vorbehalten,
Copyright © Genealogybos.com 2020